scroll down
weiter
  • Sanierung

    Farbenfrohe
    Plattenbau-Sanierung
    in Stralsund

    gmw planungsgesellschaft mbh - architekten innenarchitekten ingenieure - stralsund rostock - Sanierung  Farbenfrohe<br />
Plattenbau-Sanierung<br />
in Stralsund
  • Daten
    • EingangsansichtProjektdaten

      Art:
      Umbau & Sanierung Plattenbau-Wohnblock
      Ort:
      Lion-Feuchtwanger-Str. 37a - 41, Stralsund
      Leistungen:
      Wettbewerb 1. Preis
      Phasen:
      LPH 2 - 9
      Umfang:
      5294 m² BGF und 3017 m² NF, 45 Wohnungen, 1 Gewerbe
      Auftraggeber:
      SWG - Stralsunder Wohnungsbaugesellschaft mbH
      Planungsbeginn:
      2012
      Baubeginn:
      Februar, 2013
      Fertigstellung:
      Januar, 2014
      gmw planungsgesellschaft mbh - architekten innenarchitekten ingenieure - stralsund rostock -
    • PlattensanierungLion-Feuchtwanger-Straße

      Nach erfolgreichem Abschluss eines geladenen Wettbewerbes wurde ein Sanierungs- und Umbaukonzept für einen Großwohnblock in Plattenbauweise, Typ WBS 70, realisiert. Ziel war die deutliche Aufwertung des Wohnkomforts und des Wohnumfeldes durch starke Veränderungen in den Wohnungszuschnitten, Wohnungsgrößen, Eingangssituationen, Lichtführung und durch bauliche Erweiterungen. Neben dem Neubau eines 5-geschossigen Anbaus entstand im Erdgeschoß ein über die gesamte Wohnblocklänge vorgelagerter Neubauteil, der Nebenräume, überdachte, repräsentative Eingangsbereiche und Teilflächen einer Gewerbeeinheit aufnehmen. Auf dem Dach des Neubauteils wurden erweiterte Dachterrassen realisiert. Alle vier Eingangsbereiche sind durch rückseitige Vollverglasungen, die Durchblicke in den angrenzenden Park ermöglichen, nachhaltig aufgewertet worden. Alle 45 Wohneinheiten verfügen über eigene Balkone, Loggien oder Dachterrassen. Außerdem wurden, soweit möglich, Bäder an die Außenwände verlagert, wodurch sowohl großzügigere Zuschnitte als auch Tageslichtbelichtung und natürliche Belüftung möglich wird. Der Ansatz für das Sanierungskonzept „Wohnblock Lion-Feuchtwanger-Straße 37a-41" bestand darin, bei möglichst geringem Eingriff in die Bausubstanz und damit in die Tragstruktur des WBS70-Plattenbau-Klassikers, ein deutlich qualitätsvolleres Wohnen zu schaffen, das den teilweise schlechten Ruf des „billigen, aber unattraktiven Wohnens in der Platte" widerlegen soll.

      gmw planungsgesellschaft mbh - architekten innenarchitekten ingenieure - stralsund rostock -
    • gmw planungsgesellschaft mbh - architekten innenarchitekten ingenieure - stralsund rostock -
      gmw planungsgesellschaft mbh - architekten innenarchitekten ingenieure - stralsund rostock -
      gmw planungsgesellschaft mbh - architekten innenarchitekten ingenieure - stralsund rostock -
      gmw planungsgesellschaft mbh - architekten innenarchitekten ingenieure - stralsund rostock -
    Projekte