Regionale Schule Ernst-Moritz-Arndt Greifswald

Projekt:
Umbau im denkmalgeschütztem Bestand
Art:
Sanierung im laufenden Schulbetrieb
Ort:
Arndtstraße 37, 17489 Greifswald
Leistungen:
LPH 2 – 8, Vorplanung bis Bauüberwachung
Umfang:
4.734 m² BGF und 27.482 m³ BRI
Auftraggeber:
Immobilienverwaltungsamt der Universitäts- & Hansestadt Greifswald
Planungsbeginn:
Januar 2016
Bauzeit:
Juni 2017 bis Oktober 2020

Ernst Moritz Arndt Schule Greifswald
Ernst Moritz Arndt Schule Greifswald - Neuer Chemieraum
Ernst Moritz Arndt Schule Greifswald - Neuer Chemieraum

Komplexe Sanierung

im laufenden Schulbetrieb

Die Ernst-Moritz-Arndt-Schule in Greifswald beherbergt eine regionale Schule mit 18 Klassen, wurde in den 30er Jahren gebaut und steht unter Denkmalschutz. Die Baumaßnahme umfasste neben den klassischen Themen der Sanierung (Fassade, Haustechnik, Wände und Fußböden, Türen, Sanitäranlagen), den weiteren Ausbau des Dachgeschosses, der Einbau eines Personenaufzuges, sowie Schallschutz- und Sonnenschutzmaßnahmen. Es erfolgte eine komplette Überarbeitung des Nutzungskonzeptes, um das Raumangebot sowie die Funktionalität hinsichtlich Förderung, Gemeinschaft, neuen Lernformen und Veranstaltungsangebote der Schule zu verbessern. Die große Aula im Dachgeschoss bietet ca. einhundert Personen Platz, und wurde mit einer großen Bühne und um Backstage-Bereiche erweitert. Für die Zeit der Umbau- und Modernisierungsmaßnahme stand kein Ausweichobjekt zur Verfügung – nur 7 Klassen konnten temporär in einem angrenzenden Containerbau beschult werden.

EMA Schule - Renovierter Klassenraum
EMA Schule - Renovierter Klassenraum
Essenraum der EMA Schule
Essenraum der EMA Schule
EMA Greifswald - Neue Aula
EMA Greifswald - Neue Aula
Aula - Beleuchtung
Aula - Beleuchtung
Großzügige Eingangsbereiche
Großzügige Eingangsbereiche
Treppenhaus der Arndtsschule
Treppenhaus der Arndtsschule
Aufgang zur Aula
Aufgang zur Aula
Arndtschule HGW - Schulverwaltung
Arndtschule HGW - Schulverwaltung